Tapen

    ...wie die Sportprofis: Muskelverspannungen abbauen, Schmerzen lindern und Verletzungen vorbeugen.

    Dieses spezielle Therapieverfahren wurde im Hochleistungssport entwickelt.

    Die Medi-Taping Therapie ist schmerzlos und ohne Nebenwirkungen, so dass auch Schwangere, stillende Mütter und Säuglinge damit behandelt werden können.

    Diese speziellen elastischen Tapes werden, ähnlich einem Pflaster, einfach auf die Haut geklebt –dabei werden anatomische Besonderheiten berücksichtigt.

    Sie entlasten die Muskulatur daraufhin mechanisch durch eine "24 Stunden-Massage".

     

    Muskulär bedingte Schmerzen und Bewegungseinschränkungen werden so bequem und ohne Zeitaufwand "ganz nebenbei" therapiert.

    Da das Tape hochelastisch ist, wird Ihre Beweglichkeit nicht eingeschränkt, duschen und saunieren sind problemlos möglich.

    Das Tape besteht aus Baumwolle, die Klebefläche aus 100% Acryl.


    Anwendungsbeispiele für Tape

    • Leistungs- und Freizeitsport
    • Rückenschmerzen
    • Tennisellenbogen
    • Golferellenbogen
    • Schulterschmerzen
    • Spannungskopfschmerz
    • Arthrose u.v.m.